Der Umgang mit Emotionen

  • Was sind Emotionen?
  • Warum sind sie hilfreich?
  • Wie bringe ich sie in Ballance?

Emotionen sind wichtige Ratgeber für uns. Fühlen wir zum Beispiel Wut oder Angst, zeigt uns das eine innere Schräglage, um die wir uns kümmern sollten. Tun wir das nicht und bleiben uns die negativen Emotionen über längere Zeit erhalten, entwickeln sich daraus körperliche Symptome oder handfeste Krankheiten.

Um mit seinen Emotionen umgehen zu können braucht es zunächst etwas Wissen über ihre Natur, woher sie kommen, wie sie sich ausdrücken und welches Handeln sie uns aufzwingen. Und zuletzt brauchen wir natürlich Methoden, um diese Disballance auszugleichen.

Wichtig ist, keine mentalen Strategien zu entwickeln, die oft nur zu Verdrängung führen, sondern der Emotion an der Wurzel zu begegnen, also auf der Ebene des Fühlens. In meinen Beratungen und Seminaren gebe ich dazu einfache Anleitungen, die jeder nach kurzem Üben selbst im Alltag umsetzen kann.

Damit können wir wieder aus unserer inneren Ruhe heraus handeln und unbeeinflußt vom Druck der Emotion.